Page URLmhg-meisterlinie/raketenbrenner/

Mehr als 1 Million Mal

verbaut und praxisbewährt

Sprache:0

Raketenbrenner

Mehr als 1 Million Mal verbaut und praxisbewährt

Wer Neues entwickeln will, muss auch über den Tellerrand hinaus schauen. Unsere im Jahr 1978 eingeführten Raketenbrenner® sind dafür das beste Beispiel, denn ihre Funktionsweise basiert auf Erkenntnissen aus der Raumfahrttechnik. Durch das Prinzip der thermodynamischen Gemischaufbereitung wird Heizöl in Gas umgewandelt.

Auch heute, inzwischen in dritter Generation, sind Raketenbrenner® international die Spitze auf dem Ölbrennersektor und stehen für perfekte Verbrennung und maximale Energieausbeute.

Der MHG Raketenbrenner® RE 1 gehört zur dritten Generation der mit der Deutschen Forschungsanstalt für Luft- und Raumfahrt (DLR) entwickelten Brenner.

Einsetzbar in allen handels üblichen modernen Kesseln oder zur Umrüstung älterer Anlagen ist er in verschiedensten Leistungsversionen erhältlich. Die Kesselleistungen des Blaubrenners reichen von 15 bis 70 kW und sind damit speziell ausgelegt für Ein- und Mehrfamilienhäuser.

Auch die MHG Raketenbrenner® RM 1 EG und RZ 1 EG arbeiten nach dem Prinzip der thermodynamischen Gemischaufbereitung und sind in allen handelsüblichen Kesseln einsetzbar.

Die verschiedensten Versionen erreichen Kesselleistungen von 9 bis 71 kW, passend für die Wärmeerzeugung vor allem in Ein- und Mehrfamilienhäusern. Die RM 1 EG Geräte sind für modulierenden Betrieb ausgelegt.

Für Häuser oder Gewerbeobjekte, die aus baulichen Anforderungen eine höhere Heizleistung benötigen, sind die zweistufigen MHG Raketenbrenner® RZ 2 oder RZ 3 mit Kesselleistungen von 65 bis 315 kW die passende Lösung.

Auch diese Geräte sorgen für perfekte rußfreie Verbrennung, minimalen Ölverbrauch und niedrigste Emissionswerte.

Die MHG Heiztechnik steht Ihnen bei allen Fragen gern zur Verfügung.
MHG Heiztechnik GmbH | Brauerstraße 2 | 21244 Buchholz i. d. Nordheide
Telefon: 04181 23 55-0 | Telefax: 04181 23 55-191 | E-Mail: kontakt@mhg.de